10. Kirschblütenturnier - Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen

SSK Kerpen e.V.
Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen
Direkt zum Seiteninhalt

10. Kirschblütenturnier

Medien > Presse > Presseseiten 2018
10. Kirschblütenturnier des Judoclub Han Ho San im SSK Kerpen e.V.
Am Samstag, dem 28.04.2018 lud der Judoclub Han Ho San im SSK Kerpen e.V. zu seinem 10. Kirschblütenturnier ein und über 70 Judokas stellten sich der Herausforderung. Darunter auch 12 Judoka unseres Freundschaftsvereins JSG Dynamo Jüterbog, die für dieses Wochenende wieder nette Gasteltern und Hotels in Sindorf fanden.
Um 9.30 Uhr war alles aufgebaut und das Turnier konnte pünktlich starten. Besonderes Eröffnungshighlight war die Aufführung einer Judogruppe unter Anleitung unserer sportlichen Leitung Daniela Egler. Zur Musik von David Garrett zeigten sie u.a. Sprünge und Slowmotioneinlagen, synchrone Würfe und Selbstverteidigungssequenzen – der Beifall und die Begeisterung des Publikums waren enorm.
Anschließend ging es, aufgeteilt in 17 Pools, für die Judokas in den Wettkampf. Beim Kirschblütenturnier starten die Judokas aber nicht nur im Kampf, sie müssen auch ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen unter Beweis stellen. Und dann unterbrach die Abteilungsleiterin Susan Bittkau-Schmidt den Wettkampf, ließ alle Judokas aufstehen und begrüßte mit ihnen gemeinsam den Ehrengast des Kirschblütenturnieres – Han Ho San. Er zeigte sich überwältigt von der Größe und der Organisation des Turniers, unterschrieb dutzende Judoanzüge und Gürtel und blieb bis zur Siegerehrung. Dort hielt er zur Freude aller eine wunderbare Rede über die Geschichte des Vereins und vor allem die Philosophie des Judosports, wieder ein besonderer Moment des Turniers und es sollten noch einige folgen.
Die Verpflegung der Judokas, Trainer, Eltern, Helfer und unserer Gäste übernahm auch in diesem Jahr der Förderverein Judoclub Han Ho San. In diesem Jahr mit besonders vielen Helfern und Unterstützern, das gilt übrigens auch für den sportlichen Teil der Veranstaltung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön von Silke Kobert, der Vorsitzenden des Fördervereins. Besonderes Highlight des Fördervereins – die Tombola mit tollen Preisen. Kein Kind ging ohne nach Hause.
Dann war das Turnier beendet, alle Wettkämpfe durchgestanden, alle Punkte eingesammelt. Urkunden wurden geschrieben und die Turnhalle der Mühlenfeldschule zur Pokalübergabe vorbereitet. Zur Eröffnung hielt Herr Han Ho San seine höchst motivierende Rede. 74 Goldpokale und Urkunden standen bereit – aber auch ein ganz besonderer Pokal. Zum 10. Kirschblütenturnier sollte eine Person geehrt werden, die besonderes Engagement und Einsatzbereitschaft zeigte. Eltern, Judoka, Trainer und Assistenten waren im Vorfeld aufgerufen, einen oder mehrere Personen zu nennen und ihre Entscheidung zu begründen. Eine wunderbare Wertschätzung, denn viele wurden genannt und die Entscheidung war für den ein oder anderen sicherlich nicht einfach. Die Verlesung der einzelnen Namen mit Begründungen war ein sehr bewegender Moment und zeigt, wie wichtig Anerkennung und Wertschätzung ist. Letztendlich fiel die Wahl auf Dominik Moser, Trainer und Vater von Judokas, der in den letzten Jahren eine unglaubliche Entwicklung, sportlich wie menschlich gezeigt hat, lernbereit, engagiert im Training und immer ein Ansprechpartner für Eltern und Judoka. Danke Dominik.
Schließlich kam die Verleihung der Urkunden und Pokale, darauf wartenden die kleinen und großen Judoka bereits. Poolweise wurden sie aufgerufen und stiegen stolz auf die Siegertreppchen. Zusätzlich nahm in diesem Jahr jeder Judoka noch einen kleinen Han Ho San – Tiger als Erinnerung mit nach Hause. Und auch Herr Han Ho San ließ es sich nicht nehmen, jedem Einzelnen zu gratulieren und die Hand zu schütteln. Und dann gab es natürlich noch Turniersieger. In diesem Jahr waren es: Ian Siese (Judoclub Han Ho San), Nick Atlas und Tim Lamprecht (JSG Dynamo Jüterbog). Wie in jedem Jahr wurden auch in diesem besondere technische Leistungen im Turnier gewürdigt. Die Wahl fiel auf: Dunja Jung, Paulina Egler, Tim Klein, Emil Seifert (alle Judoclub Han Ho San) und Nils Schneider (JSG Dynamo Jüterbog). Herzlichen Glückwunsch.
Und so ging es zu Ende – Unser 10. Kirschblütenturnier. Ein unglaublich aufregender und spannender, aber auch emotionaler Tag.
Eure Susan

Zurück zum Seiteninhalt