Jubiläum bei ATEMI-RYU - Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jubiläum bei ATEMI-RYU

Medien > Presse > Presse-Seiten 2016
20 Jahre ist es her, dass Jürgen Kurpiers als Weißgurt in der Abteilung Jiu Jitsu im SSK- Kerpen e. V. angefangen hat. Er wollte die japanische Selbstverteidigung damals eigentlich seiner Tochter schmackhaft machen. Hängen geblieben ist er. Er war immerhin schon 45 Jahre alt. Durch diese Kampfkunst ist er fit und beweglich geblieben und hat mittlerweile den 2. DAN.
Seit 2004 ist er auch Übungsleiter, insbesondere für Anfänger und Kinder ab 10 Jahren. Gerade bei Anfängern ist Geduld und Nachsicht gefragt, alles Eigenschaften die Jürgen Kurpiers auszeichnen.
Als Dank und Auszeichnung wurde ihm ein Katana überreicht, das klassische Samurai Schwert. Ein solches Schwert wird auch als Iaito bezeichnet und ist im Gegensatz zu einem Dekoschwert ein Übungsschwert. Das heißt, es ist -abgesehen von der stumpfen Klinge- ein exakter Nachbau eines „echten“ Samurai Schwertes.
Jiu Jitsu war die Kunst der Samurai, auch ohne Waffen zu kämpfen. Diese Kampfkunst kann man seit mehr als 30 Jahren im SSK Kerpen e.V. erlernen. Näheres ist von Hubertus Webert unter 01716803776 zu erfahren oder auf der Homepage des SSK (www.ssk-kerpen.de).
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü