Meisterschaften Judo 2016 - Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meisterschaften Judo 2016

Medien > Presse > Presse-Seiten 2016
 Kreis-, Bezirks- und Westdeutsche Meisterschaften 2016 im Judo
Judoclub Han Ho San im SSK Kerpen e.V. erfolgreich vertreten
Am 24.01.2016 startete die U12 mit einem Kreiseinzelturnier in Leverkusen in die diesjährige Saison. Zeitgleich ging es bei den Kreiseinzelmeisterschaften der U15 und U18 um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Und der Judoclub Han Ho San im SSK Kerpen trat erfolgreich an. Elf Judokas, betreut von ihrem Trainer Ernesto Cichello, kämpften und siegten. Folgende Plätze belegten die Judokas der U12: Lamia Moser 3. Platz, Yassin Kraus 2. Platz, Jan Schwambacher 1.Platz, Linus Kellerberg 1.Platz und Lea Emirdagli 1. Platz. In der U15 kämpften Sascha Shardimgaliev (3. Platz), Lea Merzenich (3.Platz), Hanna Ernst (4.Platz), Ian Siese (leider verletzt, aber Platz 4) und Dana Schmidt (1.Platz). In der U18 kämpfte Melanie Hahn und belegte den 2.Platz.
Somit stellte der Judoclub Han Ho San vier Qualifizierte für die Bezirksmeisterschaften am 06.02.2016 in Swisttal - Melanie Hahn (U18), Lea Merzenich, Sascha Shadimgarliev und Dana Schmidt (alle U15). Betreut wurden die Judokas dieses Mal von ihrem Trainer Fabian Roggendorf. Melanie belegte erfolgreich den 2. Platz. Für Lea und Sascha war es die erste Teilnahme an Bezirksmeisterschaften und sie sammelten wertvolle Erfahrungen, die sie an die Jüngeren im Verein weitergeben können. Dana Schmidt qualifizierte sich mit ihrem 3. Platz für die Westdeutschen Meisterschaften.
Am 06.03.2016 fanden schließlich die Westdeutschen Meisterschaften der U15 in Dormagen statt. Zehn weitere Judokas bis 63 kg waren in Danas Pool. Nach vier Kämpfen stand fest, dass sie sich einen Platz auf dem Podium gesichert hatte. Sie wurde stolze Dritte.
Der Judoclub Han Ho San hat also im Jahr 2016 mehrere Kreiseinzelmeister, Bezirksmeister, Vize-Bezirksmeister und erfolgreiche Teilnehmer bei den Westdeutschen Meisterschaften. Wir gratulieren allen Kämpfern und Kämpferinnen und wünschen viel Erfolg bei den kommenden Turnieren.
Stolz schauen Trainer und Eltern auf ihre Judokas und beeindruckt waren alle vom großen Zusammenhalt der Judokas untereinander. Selbst wenn sie gegeneinander antreten mussten, verlief alles sehr fair und jeder freute sich über den Sieg des anderen – so verstehen wir Vereinsarbeit.

Trainer Ernesto Cichello mit seinen Judokas Hanna Ernst, Lea Merzenich und Dana Schmidt
Lamia Moser im Kampf
Westdeutsche Meisterschaften U15 in Dormagen – Dana Schmidt im Grüngurt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü