Neuer HeadCoach - Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen

SSK Kerpen e.V.
Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neuer HeadCoach

Medien > Presse > 2017
KERPEN BEARS –Neuer HeadCoach Rüdiger Schörs
Seit September 2016 mussten die SSK Kerpen Bears viele Rückschläge hinnehmen.
Trotz der kompletten Neuaufstellung der Abteilungsleitung und der Teams der 1. Senioren- sowie der Jugendmannschaften mussten die Meldungen zum Ligaspielbetrieb kurz vor der Saison zurückgezogen werden,
Die neue Trainersuche gestaltete sich aufgrund kursierender Gerüchte und dem kompletten Neuaufbau der Footballabteilung des SSK Kerpen sehr schwierig.
Einzig und alleine die Jugendabteilung konnte noch über Coaches verfügen.
Das Seniorenteam baute sich zwar über die Mitgliederzahl auf, allerdings standen hier nur erfahrene Spielercoaches zur Verfügung. Ein Headcoach fehlte gänzlich. Es folgten zwar einige Gespräche mit potentiellen Bewerbern, diese verliefen aber oft ins Leere.
Am 4 Juli 2017 dann die positive Wendung für die Footballabteilung des SSK Kerpen: Mit Rüdiger Schrörs kommt ein neuer HC für die 1. Mannschaft zu den SSk Kerpen Bears.
Rüdiger Schrörs wurde 1971 in Krefeld geboren. Von 1990 bis 2016 spielte er aktiv Football und kann somit auf 26 Jahre Erfahrung zurückgreifen.
Stationen seiner Laufbahn waren die Mönchengladbach Mavericks, Mühlheim Broncos, Krefeld Chiefs, Hamburg Ravens, Schiefbahn Riders und Düsseldorf Panther.
Bei den Chiefs, Ravens, Riders und den Panthern war er als Spielertrainer tätig.
Am 29.10.2011 gab Rüdiger sein Abschiedsspiel bei den Hamburg Ravens. Natürlich verabschiedete er sich nicht ganz vom Football, sondern ging ins Coachingteam der Ravens um dort als Offensive Line Coach zu fungieren.
2012 zog Rüdiger Schrörs zurück in seine Heimatstadt Krefeld und coachte für eine Saison die Defense Line der Duisburg Thunderbirds.
2013 übernahm er die Aufgabe als Defense Line Coach der Schiefbahn Riders. Dort kehrte er auch aufs Feld als Spieler zurück.
2014 wechselte er als Coach und Betreuer zu der U10 und U13 der Düsseldorf Panther, in der sein Sohn auch spielte. In diesem Jahr holte ihn Uwe Prass auch als Offensive Line Coach zur GreenMachine.
2015 und 2016 war er als Spielertrainer für die Offensive Line der Düsseldorf Panther Prospects zuständig.
Am 29.10.2016 bestritt Rüdiger Schrörs beim Halloween Game der Hamburg Ravens sein letztes Spiel als aktiver Spieler.
„Eigentlich wollte ich 2017 erst einmal ein Jahr pausieren, aber als die Anfrage von den Kerpen Bears kam konnte ich gar nicht anders als zusagen. Ich freue mich darauf, ein junges, dynamisches mit Power durchzogenes neues Team mit aufzubauen. Gemeinsam werden wir in unsere Aufgaben hineinwachsen.“, so Schrörs.
Auch Spielercoach (Quarterback und Teamcaptain) Endrit Juchem freut sich: "Auch ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Headcoach. Ich bin der festen Überzeugung, dass unsere Footballabteilung, und da betone ich auch die Jugendabteilung, in den nächsten Monaten eiinen Aufschwung erleben wird.
Unterstützt wird die Abteilung noch durch Fabian Kratz mit seiner jahrelangen Spielerfahrung, unter anderem auch in den USA.
" Wir freuen uns über einen neuen HC natürlich genauso wie über neue Jungs und Mädchen ab 10 Jahren, die mal Lust haben, an einem Probetraining teilzunehmen" so die Abteilungsleitung der Kerpen Bears. " Wir sind davon überzeugt, für die Bears geht es weiter!"
Weitere Infos unter 0177-9320735
Abteilungsleitung der SSK Kerpen Bears
Silke Kratz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü